07.11.2020      

Oderbruchmuseum - Dorf im November

Unsere Theaterproduktion zum Jahresthema hat Premiere! „Der Kümmerer“ erzählt die aberwitzige Geschichte eines Dorfes, das der Öffentlichkeit zum eigenen Selbsterhalt eine Lüge auftischt – dabei sind auch viele O-Töne von Menschen aus dem Oderbruch zu hören. Der Tag beginnt mit einem Frühschoppen für alle, die uns beim Erntedankfest unterstützt haben. Einige Kooperationsprojekte des Museums, die andernorts im Oderbruch das ländliche Leben erkundet haben, werden in kleinen Ausstellungen präsentiert. Und am Nachmittag stellen wir – passend zum Trauermonat November – im Salongespräch mit dem Bestatter Christian Pöschel die regionale Trauerkultur in den Mittelpunkt.
Zurück zur Übersicht...